Low Carb Waffeln

Low Carb Waffeln Heidelbeeren Migräne Joghurt

Low Carb Waffeln

Diese Waffeln sind natürlich ohne Zucker und eine tolle Frühstücksidee für das Wochenende. Wer den Bananengeschmack nicht so mag, kann stattdessen (ungesüßtes) Apfelmus verwenden.

 

Zutaten für 4 – 6 Portionen:

3 große Eier

200 ml Kokosmilch

1 Banane

3 EL Kokosöl, geschmolzen

¼ TL gemahlene Vanille

100 g rohe Cashew- oder Macadamianüsse

3 EL Kokosmehl

½ TL Backnatron (optional)

¼ TL Salz

100 g Heidelbeeren

200 g griechischer Joghurt

Kakaonibs (optional)

 

Zubereitung:

Alle Zutaten (außer den Heidelbeeren, dem Joghurt und den Kakaonibs) in einen Standmixer geben. Alternativ kann auch ein Stabmixer verwendet werden.

Etwa eine Minute mixen, bis der Teig eine geschmeidige Konsistenz hat. Ein Waffeleisen auf niedriger Stufe vorheizen. Falls notwendig, die Platte des Waffeleisens mit etwas Kokosöl einstreichen. Den Teig in das Waffeleisen löffeln bis die Platte halb voll ist, gleichmäßig verteilen. Ein paar Heidelbeeren auf dem Teig verteilen. Den Deckel schließen und etwa 1 min. backen bis kein Dampf mehr aufsteigt und sich die Waffel gut mit der Gabel lösen lässt. Die fertigen Waffeln im Ofen warm halten und anschließend mit Heidelbeeren, griechischem Joghurt und den Kakaonibs servieren.

 

Nährwerte pro Portion:

35 g Fett

15 g Kohlenhydrate

14 g Eiweiß