Mango-Creme

Mangocreme dessert Rezept ohne Zucker avocadooo Ernährungsberatung Migräne

Mango-Creme

Zu diesem Dessert inspirierte mich unser indisches Lieblingsrestaurant. Dort gibt es eine sehr leckere Mango-Creme auf´s Haus. Wenn man TK-Mango verwendet, geht die Creme noch schneller. Wer nicht so viel Fett verträgt oder wem die Sahne zu heftig ist, kann natürlich stattdessen Joghurt oder Quark verwenden.

Zutaten für 4 Portionen:

2 reife Mangos (alternativ 500g TK-Mangostücke)

200 g Bio-Schlagsahne

ein paar Himbeeren oder Kakaonibs zur Deko

Zubereitung:

Die Mangos schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Dieses mit dem Pürierstab zu Mus verarbeiten. Falls TK-Mangostücke genommen werden, diese etwas antauen lassen und ebenfalls pürieren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Mit Himbeeren oder Kakaonibs anrichten und servieren.

Hinweis: bitte verwendet Schlagsahne ohne den Emulgator Carrageen. Dieser steht im Verdacht u.a. Darmentzündungen auszulösen. Bio-Sahne ist grundsätzlich ohne Carrageen.

 

Nährwerte pro Portion:  

8 g Fett

4 g Kohlenhydrate

1 g Eiweiß