Low Carb Wraps

Low Carb Wrap Rucola Migräne LCHF

Low Carb Wraps

Diese Wraps enthalten sehr wenig Kohlenhydrate, gehen schnell und können nach Bedarf gefüllt werden. Diese hier sind vegetarisch, Schinken oder Thunfisch sind natürlich auch möglich. Auch zum Mitnehmen sind sie sehr gut geeignet.

Low Carb Wraps mit Rucola

Zutaten für 4 Portionen:

3 Eier

25 ml Olivenöl

125 g Mozzarella

3 EL Kokosöl, geschmolzen

¼ TL Salz

15 g Flohsamenschalen, gemahlen

Kräuter nach Geschmack

 

Füllung nach Belieben:

100 g Frischkäse

Rucola oder anderer Salat

Tomaten

Karotten, geraspelt

Radieschen, geschnitten

Salz, Pfeffer, Paprikapulver

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 175° Umluft vorheizen. Die Eier und das Olivenöl in ein hohes Gefäß geben, den Mozzarella dazu krümeln. Alles mit einem Pürierstab fein mixen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken. Die Flohsamenschalen rasch einrühren und die Masse auf ein mit Backpapier belegtem Blech gießen. Sehr dünn verteilen. In den Backofen geben und nach ca. 4 min. in den gewölbten Teig mit einer Gabel Löcher reinstechen. Insgesamt 8 min. backen. Anschließend in 2 Teile schneiden und auf einem Gitter abkühlen lassen. Mit dem gewünschten Belag belegen, würzen und aufrollen. In der Mitte nochmal schräg halb schneiden.

 

Nährwerte pro Portion:

30 g Fett

2 g Kohlenhydrate

15 g Eiweiß