Karotten-Birnen Suppe

avocadooo Migräne Möhrensuppe Karotten Birnen Suppe

Karotten-Birnen Suppe

Eine farbenfrohe Suppe mit einfachen Zutaten, verfeinert mit Ingwer, Birnen und Kürbiskernöl. Perfekt für kalte Wintertage!
 

Zutaten für 4 Portionen:

800 g Karotten

2 Zwiebeln

3 Birnen

Ingwer, frisch, ca 5 cm lang

Kokosöl zum Braten

300 ml Kokosmilch

800 ml Gemüsebrühe (ohne Zusätze!)

Kürbiskernöl

2 EL Kürbiskerne

Limetten- oder Zitronensaft

Salz, Pfeffer,

Paprikapulver, Kurkuma, Chili

 

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen und würfeln. Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Birnen waschen und etwa ein Viertel zur Dekoration aufheben. Die restlichen Birnen entkernen und klein schneiden. Den Ingwer raspeln. Ingwer aus Bioanbau muss nicht geschält werden.

Die Zwiebelwürfel im Kokosöl in mittlerer Hitze anbraten. Karotten, Birnen und Ingwer zugeben. Mit Gemüsebrühe aufgießen und bei kleiner Hitze in etwa 20 min. weichkochen.

Die Kokosmilch dazugeben, kurz aufkochen lassen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Süße der Suppe kann man mit Limetten- (oder Zitronensaft) etwas abschwächen. Auch etwas Schärfe aus Chili passt gut. Mit den restlichen Gewürzen abschmecken.

Das aufgehobene Birnenviertel in feine Scheiben schneiden. Die Kürbiskerne ohne Fett anrösten, beiseitestellen. In der bereits heißen Pfanne die Birne kurz in etwas Kokosöl andünsten. Die Suppe auf Teller aufteilen und mit den Kürbiskernen, dem Kürbiskernöl und den Birnenscheibchen servieren.

 

Nährwerte pro Portion:

15 g Fett

10 g Kohlenhydrate

2 g Eiweiß