Frittata

Ernährungsberatung München Anne Goldhammer-Michl Low carb

Frittata

Die Frittata ist eine Art Omelett mit Gemüse. Sie kann aus allerlei Gemüsesorten zubereitet werden und eignet sich daher perfekt als Resteverwertung. Sie kann außerdem warm oder kalt gegessen werden.

Zutaten für 4 Portionen:

½ Blumenkohl
2 Zucchini
2 Knoblauchzehen
3 Karotten
2 Lauchstangen
Ghee oder Kokosöl zum Anbraten
4 Eier
Salz, Pfeffer
Majoran
TK-Petersilie
150 g (Kräuter-) Creme Fraiche
Sumach (optional)

Zubereitung:
Das Gemüse waschen, schälen und klein schneiden. Den Knoblauch schälen und pressen. Das Gemüse in einer feuerfesten Pfanne in Ghee anbraten und etwas weich dünsten lassen. Dafür etwas Wasser dazu gießen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Die Eier aufschlagen, verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über das weich gedünstete Gemüse gießen. Alles etwas verrühren, so dass die Eier das Gemüse gut bedecken. Die Pfanne kommt bei 180°C Umluft in den Ofen und bleibt dort für ca. 20 min. bis die Eier gestockt und leicht gebräunt sind. Mit Petersilie anrichten, mit Sumach bestreuen und Creme Fraiche servieren.

Nährwerte pro Portion:
19 g Fett
12 g Kohlenhydrate
13 g Eiweiß